Projektmitarbeiten

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″ css=“.vc_custom_1484229936391{padding-top: 20px !important;padding-bottom: 50px !important;}“][vc_column_text]Projektmitarbeiten von MHB-Studierenden[/vc_column_text][vc_column_text][/vc_column_text][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″ css=“.vc_custom_1484229976432{padding-top: 20px !important;padding-bottom: 50px !important;}“][vc_column_text]Der Master Historische Bauforschung und seine Lehrenden pflegen Kontakte zu verschiedenen Internationalen Partnerinstitutionen und Forschungseinrichtungen wie zum Beispiel dem Deutschen Archäologischen Institut (DAI) mit seinen diversen Auslandsabteilungen . Neben den eigenen internationalen Forschungsprojekten der MHB-Lehrenden erweitert dies die Möglichkeiten für MHB-Studierende zur Teilnahme an verschiedensten internationalen archäologische Ausgrabungskampagnen. Diese werden von erfahrenen externen Kolleginnen und Kollegen geleitet und eine entsprechende Mitarbeit stellt eine großartige Chance zur Erweiterung der wissenschaftlichen und persönlichen Erfahrungen dar. Teilweise ergeben sich aus solchen Ausgrabungspraktika auch Themen für anschließende MHB-Masterarbeiten. Beispiele für Orte mit studentischen MHB-Mitarbeiten sind Olympia und Tithorea in Griechenland sowie Istanbul, Pergamon und Ephesos in der Türkei. Weitere Mitarbeiten sind in Vorbereitung.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert